Verden

Final Check offen

Der folgende Artikel beleuchtet, wie es um die Wasserqualität in Verden bestellt ist und erläutert den Weg vom Erdreich bis in Ihr Waschbecken.

Definition

Im nachfolgenden Artikel wird unter Trinkwasser gleichermaßen Leitungswasser verstanden.

Der Weg des aus Brunnen nach oben gepumpten Rohwassers beginnt in Deutschland bei einem der zahlreichen Wasserwerke. Hier wird das Grundwasser aufbereitet und anschließend in das umfassende Rohrleitungsnetz eingespeist. Für die Organisation aller Maßnahmen, die für die zuverlässige Versorgung mit Leitungswasser in Verden nötig sind, sind die hier ansässigen Stadtwerke verantwortlich. Sie kümmern sich auch um die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben der Trinkwasserverordnung, die unter anderem regelmäßige Kontrollen des Wassers vorschreibt. Wo das Wasser genau herkommt, wie es aufbereitet wird und welche Wasserwerte sich ergeben, erfahren Sie in den nächsten Abschnitten.

Die Herkunft, Aufbereitung und Verteilung des Wassers in Verden

Der Kernstadtbereich von Verden wird über ein einziges Wasserwerk versorgt, das von den Stadtwerken betrieben wird. Wie viele andere Wasserbetriebe in Deutschland setzen die Betreiber des Wasserwerks im Brunnenweg auf so bezeichnete Tiefbrunnen, die das kostbare Nass aus einer Tiefe von rund 130 Metern unter der Erdoberfläche nach oben befördern. Das hier abgepumpte Wasser stammt aus einer wasserführenden, eiszeitlichen Schicht tief unter der Erde. Dank der besonders günstigen Bedingungen weit unter der Erdoberfläche ist das Rohwasser in Verden bereits im ungefilterten Zustand bedenkenlos trinkbar und erfüllt die Anforderungen der Trinkwasserverordnung. Auf die andernorts übliche Chlorung kann verzichtet werden. Vom Wasserwerk wird das Leitungswasser über das 90 Kilometer lange Rohrnetz schließlich zu derzeit 4.121 Wasserhausanschlüssen weitergeleitet [2].

Trinkwasserwerte in der Stadt Verden

Die gesetzlich geregelten, permanenten Kontrollen der Wasserqualität ergeben in Verden ein erfreuliches Bild: Ohne zusätzliche Aufbereitungsmaßnahmen ist das Wasser keimfrei und weist keine Rückstände von Nitraten auf. Die gesetzlichen Grenzwerte für alle Stoffe werden weit unterschritten. Die genaue Aufschlüsselung der Analyseergebnisse finden Sie online zum Download. Der unter anderem für die Dosierung von Waschmitteln entscheidende Härtegrad des Wassers liegt in Verden mit 7,47 °dH im Bereich weich. Die Wasserhärte wirkt sich auch auf den Geschmack aus: Er wird gemeinhin als besonders angenehm beschrieben. Der aktuelle Wasserpreis lässt sich schließlich ebenfalls auf der genannten Seite abrufen. Er liegt seit dem 1.1.2004 bei 0,96 Euro pro Kubikmeter netto [2].

Trinkwasser schützen

Mögliche Ursachen für Schadstoffbelastungen und Gegenmaßnahmen

Der Wassercheck der Stiftung Warentest offenbart neben der durch die Trinkwasserverordnung gewährleisteten allgemein hohen Qualität des Wassers auch Grenzen der gesetzlichen Regelung: Die Einhaltung der Grenzwerte impliziert keine völlige Schadstofffreiheit und nicht alle Substanzen wie beispielsweise Arzneimittelrückstände oder bestimmte Pflanzenschutzmittel werden im Rahmen der vorgeschriebenen Untersuchungen erfasst. Auch Schadstoffbelastungen, die sich durch den Transport in älteren Rohrleitungen ergeben, können nicht einbezogen werden [1]. Unbeschwerter lässt sich das Wasser aufbereitet durch erprobte Wasserfilter genießen. Dies ist auch wesentlich ökonomischer und umweltfreundlicher…

  1. Stiftung Warentest (2016): „Leitungswasser und Mineralwasser: Der große Wassercheck.“ URL: https://www.test.de/Leitungswasser-und-Mineralwasser-Der-grosse-Wassercheck-5049737-0/ [25.10.2016]
  2. Stadtwerke Verden GmbH (2016): „Wasser.“ URL: http://www.stadtwerke-verden.de/privatkunden/produkte/wasser.html(25.10.2016)

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Erstellt von

Avatar Wasserhelden Redaktion

"Wasserhelden.Net" - Redaktion

Wir von Wasserhelden.Net sind ein Team von Gesundheits- und Wasser-Enthusiasten. Bereits seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem wichtigsten Element dieser Erde und seiner schier endlosen Faszination. Mit dieser Webseite möchten wir durch Ratgeberartikel, Anleitungen und Tipps allen dabei helfen, mehr über das Thema Wasser zu lernen und besseres Trinkwasser zu genießen.


Verwandte Artikel

Nie wieder Kisten schleppen durch Wasserfilter
Kein Kistenschleppen mehr!
Wasserfilter erzeugen leckeres Leitungswasser
Endlich leckeres Wasser aus der Leitung!
Sorgenfreies Trinkwasser ohne Schadstoffe durch Wasserfilter
Keine Schadstoffe mehr trinken!
Dieser Shop wurde bei käufersiegel.de mit 4.95 von 5 Sternen bewertet - basierend auf 94 Bewertungen
Ihr Warenkorb