Offenbach

Final Check offen

Das Trinkwasser in Offenbach entspricht grundlegend den gesetzlichen Vorgaben und gilt damit als trinkbar. Die genaue Konzentration der einzelnen Stoffe ist jedoch vom liefernden Wasserwerk und der Weiterleitung durch das Rohrsystem abhängig. Erfahren Sie, wie es um die Qualität Ihres Wassers bestellt ist und wie Sie das Wasser gegebenenfalls aufbereiten können.

Definition

Im nachfolgenden Artikel wird unter Trinkwasser gleichermaßen Leitungswasser verstanden.

Die Gewinnung und Aufbereitung des Wassers

Der Zweckverband Wasserversorgung (ZWO) betreibt insgesamt mehr als 100 Brunnen, an denen das Grundwasser aus einer Tiefe von bis zu 27 Metern an die Oberfläche gepumpt wird. Über Rohwasserleitungen gelangen circa 19 Millionen Kubikmeter Wasser jährlich in insgesamt sechs Wasserwerke. In den einzelnen Wasserbetrieben wird das Wasser in mehreren Schritten physikalisch bearbeitet. Überschüssige Kohlensäure, Eisen und Mangan werden bei der Verrieselung über Kaskaden aus dem Wasser extrahiert. In mehreren Filtern werden diese ausgeflockten Metallverbindungen herausgefiltert und das Kalkkohlensäuregleichgewicht wird hergestellt. Von den Filtern gelangt das Wasser schließlich in die Wasserspeicher und später in die Leitungen der einzelnen Häuser in Offenbach [2][3].

Offenbacher Wasserqualität und Analyseergebnisse

Im Rahmen der vorgeschriebenen Kontrollen wird das Grund- und Rohwasser der einzelnen Wasserbetriebe in Offenbach sowie das aufbereitete Wasser in einem akkreditierten Labor untersucht. Die Grenzwerte der Trinkwasserverordnung werden nach neusten Analysen eingehalten und meist erheblich unterschritten [4]. Der ZWO achtet darauf, die Belastung des Wassers mit Schadstoffen möglichst gering zu halten und hat unter anderem diesbezügliche Verträge mit Landwirten abgeschlossen. Die aktuellen Trinkwasserwerte für Ihre Region können Sie hier nachlesen: http://www.zwo-wasser.de/index.php/qualitaet/trinkwasseranalyse.html In den Tabellen ist neben der Konzentration der einzelnen Mineralstoffe auch der Härtegrad des Wassers aufgeführt [5]. Die Wasserhärte, die in weich, mittel und hart unterteilt wird, muss unter anderem auch beim Waschen berücksichtigt werden und liegt für die Region Offenbach im mittleren Bereich. Der Wasserpreis je Liter für das Leitungswasser im privaten Gebrauch beläuft sich seit Ende 2015 auf 2,30 Euro netto pro Monat [6].

Mögliche Belastungen des Wassers

Trotz der permanenten Kontrollen verschiedener Parameter in Offenbach können auf dem Weg des Wassers vom Brunnen in die Leitung verschiedene Verunreinigungen nicht ausgeschlossen werden. Als besonders problematisch gelten vor allem Schadstoffbelastungen des Grundwassers durch das übermäßige Düngen der Felder sowie Arzneimittelrückstände, die durch Abwässer in Oberflächengewässer gelangen und die während der Trinkwasseraufbereitung nicht von den Wasserwerken gefiltert werden können. Auch ältere Rohrleitungen können Schadstoffe an das Wasser abgeben, die bei den Kontrollen nicht erfasst werden.

Stiftung Warentest hat erst kürzlich wieder Rückstände kritischer Schadstoffe in diversen deutschen Großstädten nachweisen können [1]. Hierzu gehörten neben möglicherweise harmlosen Stoffen wie Süßstoffe auch Korrosions- und Pflanzenschutzmittel, welche nicht als gesundheitsfördernd gelten.

Trinkwasser schützen

Möglichkeiten der zusätzlichen Aufbereitung

Um das Trinkwasser in Offenbach dennoch unbesorgt trinken zu können, ist die Verwendung von professionellen Filtern anzuraten. Mit der auf die jeweils vorhandenen Stoffe abgestimmten Filtertechnik können Sie ungewollte Fremdstoffe aus dem Wasser entfernen. Erfahren Sie mehr dazu warum das Filtern von Wasser absolut Sinn macht.

  1. Stiftung Warentest (2016): „Leitungswasser und Mineralwasser: Der große Wassercheck“. URL: https://www.test.de/Leitungswasser-und-Mineralwasser-Der-grosse-Wassercheck-5049737-0/ [16.01.2017].
  2. Zweckverband Wasserversorgung (2016): „Das Versorgungsgebiet des ZWO“. URL: http://www.zwo-wasser.de/index.php/fernwasser/wassermengen.html [16.01.2017].
  3. Zweckverband Wasserversorgung (2016): http://www.zwo-wasser.de/index.php/fernwasser/wassergewinnung.html [16.01.2017].
  4. Zweckverband Wasserversorgung (2016): http://www.zwo-wasser.de/index.php/fernwasser/wasseraufbereitung.html [16.01.2017].
  5. Zweckverband Wasserversorgung (2016): http://www.zwo-wasser.de/index.php/qualitaet/trinkwasseranalyse.html [16.01.2017].
  6. Zweckverband Wasserversorgung (2016): http://www.zwo-wasser.de/index.php/trinkwasser-offenbach/trinkwassergebuehren.html [16.01.2017].

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Erstellt von

Avatar Wasserhelden Redaktion

"Wasserhelden.Net" - Redaktion

Wir von Wasserhelden.Net sind ein Team von Gesundheits- und Wasser-Enthusiasten. Bereits seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem wichtigsten Element dieser Erde und seiner schier endlosen Faszination. Mit dieser Webseite möchten wir durch Ratgeberartikel, Anleitungen und Tipps allen dabei helfen, mehr über das Thema Wasser zu lernen und besseres Trinkwasser zu genießen.


Verwandte Artikel

Nie wieder Kisten schleppen durch Wasserfilter
Kein Kistenschleppen mehr!
Wasserfilter erzeugen leckeres Leitungswasser
Endlich leckeres Wasser aus der Leitung!
Sorgenfreies Trinkwasser ohne Schadstoffe durch Wasserfilter
Keine Schadstoffe mehr trinken!
Dieser Shop wurde bei käufersiegel.de mit 4.95 von 5 Sternen bewertet - basierend auf 137 Bewertungen
Ihr Warenkorb