Mainz

Final Check offen

Die Wasserqualität in Deutschland schwankt je nach Gewinnungsart, Standort und Aufbereitung. In Mainz wird das Wasser in insgesamt drei Werken gewonnen und aufbereitet. Ob sie es uneingeschränkt trinken können und welche Schritte das Leitungswasser auf dem Weg bin in ihr Wasserglas zurücklegt, lesen Sie in den nächsten Abschnitten.

Definition

Im nachfolgenden Artikel wird unter Trinkwasser gleichermaßen Leitungswasser verstanden.

Versorgungsgebiet, Herkunft und Aufbereitung

Die Stadtwerke Mainz sind für die Versorgung des gesamten Stadtgebietes einschließlich einiger umliegender Gemeinden verantwortlich, die ebenfalls das Wasser aus den drei Wasserbetrieben nutzen. Die Wasserwerke Eich, Hof Schönau und Petersau stellen die Versorgung von insgesamt etwa 250.000 Menschen sicher. Der älteste der drei Wasserbetriebe, der Schönauer Hof, befördert das Grundwasser aus über 55 Brunnen aus bis zu 50 Metern Tiefe nach oben. Im Werk angekommen, wird das Wasser über eine Verrieselungsanlage geleitet, wobei sich überschüssiges Eisen absetzt und anschließend herausgefiltert werden kann. Weiter Maßnahmen der Aufbereitung werden nicht unternommen [3].

Mainzer Qualitätssicherung und Wasserwerte

Mehrmals tägliche Kontrollen und Wasseranalysen sollen die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Trinkwasserwerte gewährleisten [2]. Bei den Messungen konnte dabei bisher stets eine deutliche Unterschreitung der Höchstgrenzen für sämtliche getestete Inhaltsstoffe ermittelt werden [3]. Die genauen Werte können Sie auf der Seite der Stadtwerke unter http://www.stadtwerke-mainz-netze.de/trinkwasser/trinkwasserqualitaet/ nachlesen.

Der unter anderem für die Dosierung von Waschmitteln entscheidende Härtegrad des Trinkwassers liegt im Bereich hart oder mittel/hart [1]. Mit der Wasserhärte wird allgemein die Konzentration von bestimmten Erdalkalimetallen im Wasser angegeben. Der aktuelle Preis für das Wasser beläuft sich auf 1,75 pro Kubikmeter [4].

Schadstoffbelastungen des Trinkwassers

Die Gefahr für Verunreinigungen des Wassers liegt vor allem auf dem Weg vom Wasserwerk zu Ihrem Anschluss. Beim Transport durch veraltete Rohrsysteme können Schadstoffe ins Wasser gelangen. Beachtet werden müssen darüber hinaus mögliche Belastungen des Trinkwassers mit Düngemitteln, die durch die intensive Landwirtschaft ins Wasser gelangen können, sowie Arzneimittelrückstände, die sich ebenfalls im Wasser anlagern können.

Vielen Menschen ist nicht bewusst, dass trotz Trinkwasserverordnung diverse Schadstoffe aus der Leitung mitgetrunken werden. Bestmögliches Trinkwasser können Wasserwerke aus diversen Gründen gar nicht realisieren. Erfahren Sie mehr…

Trinkwasser schützen

Belastungen erkennen und gegensteuern

Um sicher festzustellen, ob das Wasser in Mainz unbesorgt trinkbar ist, können Sie eine professionelle Wasseranalyse durchführen lassen. Hierbei wird die genaue Konzentration der einzelnen im Wasser gelösten Stoffe ermittelt. Ergeben sich Auffälligkeiten, können Sie Ihr Wasser mit einem speziellen Filter zusätzlich aufbereiten und anschließend unbesorgt genießen. Allerdings gibt es auch ohne Wasseranalyse diverse Gründe sein Leitungswasser vor dem Konsum direkt am Entnahmepunkte aufzubereiten. Daher können Sie das Geld für eine Wasseranalyse direkt in eine sinnvolles Filtersystem investieren.

  1. Stadtwerke Mainz (2016): Produktblatt Trinkwasser. Link unter URL: http://www.stadtwerke-mainz-netze.de/trinkwasser/trinkwasserqualitaet/ (17.11.2016).
  2. Main-Spitze (2015): Führung im Wasserwerk Schönauer Hof klärt über Qualität des Trinkwassers auf. URL: http://www.main-spitze.de/lokales/ruesselsheim/fuehrung-im-wasserwerk-schoenauer-hof-klaert-ueber-qualitaet-des-trinkwassers-auf_15153710.htm (17.11.2016).
  3. Stadtwerke Mainz (2016): Ausgezeichnet und günstig. URL: http://www.stadtwerke-mainz-netze.de/trinkwasser/trinkwasserqualitaet/ (17.11.2016).
  4. Stadtwerke Mainz (2016): Trinkwasserpreise. URL: http://www.stadtwerke-mainz-netze.de/trinkwasser/versorgung/preise/ (17.11.2016).

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Erstellt von

Avatar Wasserhelden Redaktion

"Wasserhelden.Net" - Redaktion

Wir von Wasserhelden.Net sind ein Team von Gesundheits- und Wasser-Enthusiasten. Bereits seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem wichtigsten Element dieser Erde und seiner schier endlosen Faszination. Mit dieser Webseite möchten wir durch Ratgeberartikel, Anleitungen und Tipps allen dabei helfen, mehr über das Thema Wasser zu lernen und besseres Trinkwasser zu genießen.


Verwandte Artikel

Nie wieder Kisten schleppen durch Wasserfilter
Kein Kistenschleppen mehr!
Wasserfilter erzeugen leckeres Leitungswasser
Endlich leckeres Wasser aus der Leitung!
Sorgenfreies Trinkwasser ohne Schadstoffe durch Wasserfilter
Keine Schadstoffe mehr trinken!
Dieser Shop wurde bei käufersiegel.de mit 4.95 von 5 Sternen bewertet - basierend auf 137 Bewertungen
Ihr Warenkorb