Jülich

Final Check offen

Das Trinkwasser in Jülich stammt aus drei eigenen Tiefbrunnen, die bis zu 130 Meter in die Tiefe reichen. Einmal ans Tageslicht befördert, wird das Grundwasser aufbereitet und gelangt nun in die verschiedenen Leitungen sowie die Zwischenspeicher. Welche Schritte auf dem Weg vom Grundwasser zum Jülicher Leitungswasser konkret unternommen werden und wie es letztlich um die Qualität des Wassers bestellt ist, lesen Sie im folgenden Artikel.

Definition

Im nachfolgenden Artikel wird unter Trinkwasser gleichermaßen Leitungswasser verstanden.

Gewinnung und Aufbereitung im Verbandswasserwerk Jülich

Das Leitungswasser in Jülich stammt grundsätzlich aus den drei Brunnen der Stadt. Das so bezeichnete Tiefenwasser, welches im Wasserwerk verarbeitet wird, zeichnet sich durch seine besonders geringe Schadstoffbelastung aus, da durch den Verlauf im tiefen Erdreich wenige unerwünschte Stoffe aus der Industrie und Landwirtschaft hineingelangen können [2]. Das Wasser der Stadt stammt aus einer Quelle und wird nicht über verschiedene Wasserwerke und Wasserbetriebe abgewickelt. Eine Aufbereitung findet lediglich hinsichtlich der Filterung von Eisen statt [3]. Die konstante Wasserversorgung auch in Zeiten hohen Verbrauchs werden durch zwei Zwischenspeicher gewährleistet, die bis zu 5.000 Kubikmeter Wasser fassen [2].

Trinkwasserwerte in der Stadt

Eine dezidierte Analyse des Wassers findet einmal jährlich durch ein zertifiziertes Institut statt. In der aktuellen Untersuchung wird dem Wasser dabei eine gute Qualität und die Einhaltung aller gesetzlichen Grenzwerte bescheinigt [2]. Die Wasserhärte wird dabei als weich eingestuft. Der Härtegrad des Wassers kann auf dieser Basis als Grundlage für die Bemessung der nötigen Mengen an Waschmittel genutzt werden. Alle Analyseergebnisse lassen sich auf der Internetseite der Stadtwerke unter http://www.stadtwerke-juelich.de/swj-startseite/trinkwasseranalyse/ nachlesen. Der seit dem 1. Januar gültige Wasserpreis in der Stadt beträgt 1,36 pro Kilowattstunde [4].

Mögliche Beeinträchtigungen der Wasserqualität

Mit der Entnahme weit unter der Erde ist das Rohwasser der Stadt recht gut vor Verschmutzungen gefeit, was auch die Analyse bestätigt [2]. Über die womöglich älteren Rohrleitungen in Ihrem Haus selbst können allerdings mitunter giftige Schwermetalle ins Wasser gelangen und auch bei übermäßigem Regen sind Belastungen durch starken Düngemitteleintrag möglich. Einen Schutz vor Schadstoffen bieten davon ausgehend individuell am eigenen Anschluss durchgeführte Wasseranalysen.

Trinkwasser schützen

Private Wasserfilter zur Reinigung des Wassers

Das Leitungswasser in Deutschland gilt als eines der am besten kontrollierten Stoffe im Bundesgebiet. [1]. Möchten Sie Ihr Wasser in Jülich in Zukunft dennoch vollkommen unbeschwert trinken, können Sie auf der Grundlage diverser triftiger Argumente passende Filtersysteme nutzen. Mit diesen lassen sich die Fremdstoffe zuverlässig entfernen, sodass das Wasser uneingeschränkt trinkbar wird.

  1. Stiftung Warentest (2016): Leitungswasser und Mineralwasser: Der große Wassercheck. URL: https://www.test.de/Leitungswasser-und-Mineralwasser-Der-grosse-Wassercheck-5049737-0/ [31.10.2016].
  2. Stadtwerke Jülich (2016): Unser tägliches Wasser, Jülich!. URL: http://www.stadtwerke-juelich.de/swj-startseite/wasser/ (31.10.2016).
  3. o.A. (2013): Das Wasser sieht man im Wasserwerk nicht. URL: http://www.aachener-zeitung.de/lokales/juelich/das-wasser-sieht-man-im-wasserwerk-nicht-1.645243 (31.10.2016).
  4. Stadtwerke Jülich (2016): Unsere Tarife für Ihren Wasserspaß. URL: http://www.stadtwerke-juelich.de/swj-startseite/preise/(31.10.2016).

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Erstellt von

Avatar Wasserhelden Redaktion

"Wasserhelden.Net" - Redaktion

Wir von Wasserhelden.Net sind ein Team von Gesundheits- und Wasser-Enthusiasten. Bereits seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem wichtigsten Element dieser Erde und seiner schier endlosen Faszination. Mit dieser Webseite möchten wir durch Ratgeberartikel, Anleitungen und Tipps allen dabei helfen, mehr über das Thema Wasser zu lernen und besseres Trinkwasser zu genießen.


Verwandte Artikel

Nie wieder Kisten schleppen durch Wasserfilter
Kein Kistenschleppen mehr!
Wasserfilter erzeugen leckeres Leitungswasser
Endlich leckeres Wasser aus der Leitung!
Sorgenfreies Trinkwasser ohne Schadstoffe durch Wasserfilter
Keine Schadstoffe mehr trinken!
Dieser Shop wurde bei käufersiegel.de mit 4.95 von 5 Sternen bewertet - basierend auf 194 Bewertungen
Ihr Warenkorb