Hannover

Final Check offen

Der Weg den unser Leitungswasser vom aus tiefen Erdschichten gewonnen Grundwasser über die Aufbereitung bis zum eigenen Haushalt zurücklegt ist lang. Der folgende Text informiert Sie über alle Belange rund um die Wasserversorgung in Hannover.

Definition

Im nachfolgenden Artikel wird unter Trinkwasser gleichermaßen Leitungswasser verstanden.

Etwa 700.000 Menschen aus Hannover und der näheren Umgebung werden über drei Wasserwerke mit Trinkwasser versorgt. Insgesamt leitet der Energieversorger der Stadt, enercity, jährlich rund 42 Millionen Kubikmeter Wasser in das Leitungsnetz ein. Angesichts dieser Mengen erscheint die Frage nach der Qualität und Unbedenklichkeit des Wassers unabdingbar. Lesen Sie alles über die Herkunft und Aufbereitung Ihres Wassers sowie die relevanten Aspekte rund um mögliche Schadstoffbelastungen.

Trinkwassergewinnung und -aufbereitung

Die von enercity betriebenen Wasserbetriebe Elze-Berkhof, Fuhrberg und Grasdorf sichern in der Region die zuverlässige Versorgung aller Haushalte mit Leitungswasser. Die beiden ersten Wasserwerke liegen inmitten eines der größten Wasserschutzgebiete Deutschlands, während sich das Wasserwerk Grasdorf in einem Naturschutzgebiet befindet. Freiwillige Vereinbarungen mit der Land- und Forstwirtschaft sollen über die hier geltenden Vorschriften hinaus die möglichst geringe Belastung des Rohwassers befördern.

Das über die Brunnen ans Tageslicht beförderte Grundwasser wird in den Wasserwerken mithilfe moderner physikalischer, biologischer und bei Bedarf auch chemischer Mittel aufbereitet. Anschließend gelangt das Wasser in das rund 2.200 Kilometer lange Rohrnetz der Stadt [2].

Qualitätssicherung und Trinkwasserwerte

Die den gesetzlichen Anforderungen entsprechende Wasserqualität wird durch mehrere Tausend Proben gewährleistet, die in den Wasserwerken und an den Rohrleitungen entnommen und analysiert werden. Nach Angaben der Betreiber weist das Leitungswasser ein ausgewogenes Mineralienverhältnis auf und ist besonders nitratarm [2]. Die genaue Aufschlüsselung aller Werte finden Sie zum Download auf der Internetseite von enercity unter: Wasserqualität.

Hier lässt sich auch der Härtegrad des Wassers ermitteln: Im Versorgungsbereich von enercity wird die Wasserhärte als mittel eingestuft. Ausgenommen davon sind lediglich kleine Teilbereiche in Seelze und Laatzen, in denen das Wasser als weich angegeben wird [2]. Der aktuelle Wasserpreis lässt sich ebenso wie eine Telefonnummer, unter der weitere Informationen eingeholt werden können, im Netz unter Wasserpreis finden.

Trinkwasser schützen

Beeinträchtigungen der Wasserqualität

Verschiedene Quellen machen immer wieder auf die Schlupflöcher der Trinkwasserverordnung aufmerksam [1]. Nicht alle potentiellen Schadstoffe wie Pflanzenschutzmittel oder Arzneimittelrückstände werden erfasst und die Einhaltung der Grenzwerte garantiert keine völlige Freiheit von Schadstoffen, sondern nur die geringe Konzentration der unerwünschten Stoffe. Darüber hinaus können sich Verunreinigungen durch den Transport in älteren Rohrleitungen, beispielsweise aus Blei, ergeben. Eine Wasseranalyse bietet Aufschluss darüber, welche Schadstoffkonzentrationen Ihr Wasser tatsächlich aufweist.

Um sich vor diesen schädlichen Einflüssen zu schützen und das Wasser uneingeschränkt trinkbar zu machen, können Sie hochwertige Filteranlagen nutzen, die sich direkt im Haushalt verwenden lassen [3].

  1. Stiftung Warentest (2016): Leitungswasser und Mineralwasser: Der große Wassercheck. URL: https://www.test.de/Leitungswasser-und-Mineralwasser-Der-grosse-Wassercheck-5049737-0/ [27.11.2016].
  2. Stadtwerke Hannover AG (2016: Trinkwasserqualität von enercity: Natürlich aus der Region. URL: https://www.enercity.de/privatkunden/produkte/wasser/wasserqualitaet/ [27.11.2016].
  3. CARBONIT Filtertechnik GmbH (2016): Wasserfilter. URL: http://www.carbonit.com/ [27.11.2016].

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

Erstellt von

Avatar Wasserhelden Redaktion

"Wasserhelden.Net" - Redaktion

Wir von Wasserhelden.Net sind ein Team von Gesundheits- und Wasser-Enthusiasten. Bereits seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit dem wichtigsten Element dieser Erde und seiner schier endlosen Faszination. Mit dieser Webseite möchten wir durch Ratgeberartikel, Anleitungen und Tipps allen dabei helfen, mehr über das Thema Wasser zu lernen und besseres Trinkwasser zu genießen.


Verwandte Artikel

Nie wieder Kisten schleppen durch Wasserfilter
Kein Kistenschleppen mehr!
Wasserfilter erzeugen leckeres Leitungswasser
Endlich leckeres Wasser aus der Leitung!
Sorgenfreies Trinkwasser ohne Schadstoffe durch Wasserfilter
Keine Schadstoffe mehr trinken!
Dieser Shop wurde bei käufersiegel.de mit 4.95 von 5 Sternen bewertet - basierend auf 111 Bewertungen
Ihr Warenkorb