Trinkwasserfilter

Final Check offen

Trinkwasserfilter garantieren gesundes und leckeres Trinkwasser und ermöglichen einen umweltfreundlichen und günstigen Umgang mit dem flüssigen Element. Kein Wunder also, dass die Geräte in aller Munde sind und sich immer mehr Menschen einen Trinkwasserfilter kaufen. Ob Sie sich nun auch bereits für die Anschaffung eines Trinkwasserfilters entschieden haben oder aber erst einmal mehr über die einzelnen Systeme und Techniken erfahren möchten, wir bieten Ihnen in diesem Artikel detaillierte Informationen zum Thema Trinkwasserfilter und verraten, was Sie beim Kauf unbedingt beachten sollten.

Was sind Trinkwasserfilter?

Bei Trinkwasserfiltern handelt es sich im Allgemeinen um Geräte, die den Zweck haben, Trinkwasser durch eine Filterung zu reinigen. Da es bei Trinkwasserfiltern jedoch unterschiedliche Systeme mit unterschiedlichen Funktions- und Wirkungsweisen gibt, gilt es vor dem Kauf eines Filters etwas genauer hinzuschauen, denn Trinkwasserfilter ist nicht gleich Trinkwasserfilter!

Das in Deutschland gebräuchlichste Filtersystem ist der Tischkannenfilter. Dieser ist jedoch lediglich für eine Geschmacksverbesserung des Trinkwassers konzipiert und eignet sich daher nicht für eine schadstoffrückhaltende Trinkwasserzubereitung. Tückisch ist, dass viele Medien und Testinstitute – wie beispielsweise Stiftung Warentest – sich beim Thema Trinkwasserfilter lediglich auf einen, zur gründlichen Schadstoffreinigung unfähigen, Tischkannenfilter beziehen. In der Realität gibt es jedoch noch einige weitere Systeme, wie Aktivkohle-Blockfilter, Dampfdestillation, Umkehrosmose, Ionentauscher und Wasserionisierer.

Tischkannen-Wasserfilter
herkömmlicher Tischkannenfilter

Wenn Ihnen nicht nur ein besserer Wassergeschmack, sondern auch die Reinigung des Trinkwassers von schädlichen Stoffen am Herzen liegt, dann sind Aktivkohle-Blockfilter, Dampfdestillation und Umkehrosmose die richtigen Systeme für Sie. Während Dampfdestillation mit einem sehr hohen Stromverbrauch und einem großen Zeit- und Reinigungsaufwand einhergeht, stellen die immense Wasserverschwendung sowie der biophysikalisch tote Zustand des Wassers bei der Umkehrosmose ein Problem dar. Im direkten Vergleich der schadstoffankämpfenden Trinkwasserfiltersysteme schneiden Aktivkohle-Blockfilter unserer Meinung nach am besten ab. Dieser besticht durch seine vorteilhafte Wirkungs- und Anwendungsweise sowie durch seinen vergleichsweise günstigen Anschaffungspreis.

Tipp: Einen detaillierten Vergleich mit allen Vor- und Nachteilen aller geläufigen Trinkfiltersysteme finden Sie hier.

Der beste Trinkwasserfilter für Zuhause

Um eine hohe Kundenzufriedenheit sicherzustellen, können Sie bei uns ausschließlich den besten Trinkwasserfilter für Zuhause, den Aktivkohle-Blockfilter, kaufen. Zwar wird Aktivkohle auch in anderen Trinkwasserfiltersystemen verwendet, jedoch sorgt eine spezielle Behandlung der Aktivkohle beim  Aktivkohle-Blockfilter dafür, dass dieser Trinkwasserfilter Schadstoffe effektiv bekämpfen kann. Durch drei unterschiedliche Wirkungsweisen reinigt er das Wasser von Pestiziden, Bakterien, Arzneimittelrückständen, Asbestfasern, Parasiten, Schwermetallen und weiteren schädlichen Stoffen. Der Trinkwasserfilter bedient sich dabei einer mechanischen, katalytischen und adsorptiven Wirkung. Diese gründliche Säuberung sorgt nicht nur für gesünderes, sondern auch für vitaleres und wohlschmeckenderes Wasser. Neben der zuverlässigen Entnahme von Schadstoffen verzichtet der Aktivkohle-Blockfilter auf die Verwendung von Silber und belässt lebenswichtige und geschmacksfördernde Mineralien im Trinkwasser.

Auftisch und Untertisch Trinkwasserfilter

Die hocheffektiven Aktivkohle-Blockfilter werden in der Regel als Filtereinsätze in zwei Trinkwasserfilter-Systemen verwendet – dem Auftisch Trinkwasserfilter am Wasserhahn sowie dem Untertisch Trinkwasserfilter unter der Spüle.

Bei dem Auftisch Trinkwasserfilter handelt es sich um eines der beliebtesten Filtergeräte. Praktischerweise wird dieser Trinkwasserfilter direkt am Wasserhahn installiert. Nach einer Einrichtungszeit von nur wenigen Minuten kann der Auftisch Trinkwasserfilter umgehend mit einem kleinen Seitenhebel bedient werden. Das schadstofffreie Wasser fließt dann aus einem hochwertigen Auslaufhahn aus Edelstahl.

Auftischfilter
Auftischsystem direkt am Wasserhahn angeschlossen

Dafür, dass das gefilterte Leitungswasser auch wirklich rein und lecker ist, sorgen die Filtereinsätze in den Wasserfiltern, bei denen es sich um sogenannte Aktivkohle-Blockfilter handelt.

Mit einem Untertisch Trinkwasserfilter entscheiden Sie sich hingegen für ein dezenteres Filtergerät. Dieser Trinkwasserfilter wird nicht am Wasserhahn platziert, sondern außer Sichtweite unter der Spüle verbaut. Dabei sind drei verschiedene Einbauvarianten möglich – mit zusätzlichem Wasserhahn, in einer 3-Wege-Armatur oder unter der Verwendung der vorhandenen Armatur.

Untertisch Wasserfiltersystem

Hochwertige Qualität aus Deutschland

Ein vollständiges Sortiment zum Thema Trinkwasserfilter – inklusive Auftisch Trinkwasserfilter, Untertisch Trinkwasserfilter sowie Filtereinsätze – haben wir von den beiden deutschen Top-Marken Alvito und Carbonit im Angebot. Beide Hersteller haben sich durch hochqualitative Trinkwasserfilter einen Namen gemacht und sind seit mehr als 20 Jahren auf dem Markt aktiv. Durch stetige Forschung und Weiterentwicklung haben die beiden Unternehmen ihre Produkte immer wieder optimiert, so dass wir Ihnen die bestmöglichsten und technisch aktuellsten Trinkwasserfilter für Ihr Zuhause anbieten können.

Warum überhaupt deutsches Trinkwasser filtern?

Im internationalen Vergleich sind wir in Deutschland mit recht sauberem Leitungswasser gesegnet. Zudem wurde im Jahr 2001 die Trinkwasserverordnung mit Schutzvorschriften und Grenzwerten für unser Trinkwasser erlassen. Da scheint die Frage logisch, ob es denn überhaupt Sinn macht, einen Trinkwasserfilter zu kaufen. Die Antwort lautet jedoch: unbedingt!

Gesundheitlich auf Nummer sicher gehen

Zum einen ist unser Trinkwasser trotz jeglicher Schutzbestimmungen und Grenzwerten erwiesenermaßen mit Schadstoffen belastet. Zahlreiche schädliche Stoffe wie Chlorabbauprodukte, Bakterien, Pestizide, Plastikpartikel, Medikamentenrückstände und Hormone befinden sich in dem Wasser, das tagtäglich bei uns aus dem Wasserhahn kommt. Nur weil die Belastungen unterhalb der Grenzwerte liegen, bedeutet das nicht automatisch, dass das Wasser auch gesund ist. Gerade bei vielen hochgiftigen Schadstoffen sollte es überhaupt gar keine Rückstände geben, zumal die Langzeitauswirkungen der Schadstoffaufnahme weiterhin unbekannt sind.

Zum anderen ist ein Trinkwasserfilter sinnvoll, da die Schadstoffbelastung unseres Leitungswassers stetig zunimmt. Aufgrund hoher Produktionsvorkommen gelangen immer mehr schädliche Stoffe in unseren Wasserkreislauf und von dort aus auch in unser Trinkwasser. Selbst modernste Kläranlagen können unser Leitungswasser nicht von den winzigen Partikeln reinigen. Langfristig wird sich demnach das Problem der Schadstoffbelastung unseres Trinkwassers voraussichtlich noch verschlimmern. Aus diesem Grund macht es Sinn, möglichst früh einen Trinkwasserfilter zu kaufen.

Rückenqualen vermeiden, Geld und Plastik sparen

Außerdem gibt es noch weitere Gründe, die für die Anschaffung eines Trinkwasserfilters für Zuhause sprechen. Sollten Sie bislang auf Mineralwasser aus der Flasche gesetzt haben, so kann ihr Rücken durch einen Trinkwasserfilter erleichtert aufatmen, denn der Einsatz eines Filters bedeutet das Ende des ewigen Kasten- und Flaschenschleppens. Der Einkauf von Mineralwasser kann dank eines Trinkwasserfilters einfach von Ihrer Aufgabenliste gestrichen werden. Somit sparen Sie nicht nur die regelmäßigen Fahrten zum Getränkemarkt, sondern auch eine ganze Menge Geld – denn kein Getränk ist günstiger als Wasser aus der Leitung. Darüber hinaus verbrauchen Sie keinerlei Plastikflaschen mehr und leisten dadurch einen immensen Beitrag zum Schutz der Umwelt.

Lassen Sie es sich schmecken!

Zu guter Letzt profitieren selbst Ihre Geschmacksnerven von einem Trinkwasserfilter in Ihrem Zuhause. Aus eigener Erfahrung wissen Sie sicherlich, dass Wasser keineswegs geschmackslos ist, sondern von Ort zu Ort, von Leitung zu Leitung und von Flasche zu Flasche anders schmecken kann. Durch die Herausfilterung geruchs- und geschmacksstörender Stoffe erhält das Trinkwasser einen frischen und reinen Geschmack. So kann nach Chlor schmeckendes Wasser durch die Filterung von Chlor und Chlorabbauprodukten beispielsweise wieder unbelastet und lecker schmecken. Diese Geschmacksverbesserung wirkt sich auch auf Ihre Speisen aus, denn mit vitalisiertem Wasser lässt sich ebenfalls leckerer kochen.

Um wirklich sauberes, leckeres und frisches Trinkwasser zu garantieren, ist ein Trinkwasserfilter folglich unerlässlich.

Verwandte Artikel

Welcher Wasserfilter ist der Beste?

Die Schadstoffbelastung im Leitungswasser steigt stetig, eine Nachrüstung der Wasserwerke ist zu kostspielig und so steigt die Nachfrage nach Wasserfiltern für den Heimbereich in Deutschland. Der Wasserfiltermarkt ist äußerst unübersichtlich und neben einer Vielzahl an Anbieter gibt es obendrein eine ...
Weiterlesen …

Wasserfilter für Zuhause

Wenn Sie sich für den Kauf eines Wasserfilters für Zuhause entscheiden, dann kommen grundsätzlich zwei verschiedene Filterarten in Betracht. Sie haben die Wahl zwischen einem Hauswasserfilter beziehungsweise Hauseingangsfilter oder einem Trinkwasserfilter ...
Weiterlesen …

Carbonit Wasserfilter im Test

Wasserfilter von Carbonit zeigen, dass die Testberichte nicht immer nur von den öffentlich bekannten Testinstituten (wie Stiftung Warentest oder ÖKO-Test) kommen müssen. Wasserfilter ist nicht gleich Wasserfilter. Im folgenden Artikel wird aufgezeigt, auf was getestet wurde und mit welchen Ergebnissen ...
Weiterlesen …

Wasserfilter ohne Silber

Viele Hersteller preisen Tischkannenfilter an, welche mithilfe von Aktivkohle Ihr Trinkwasser gesünder und wohlschmeckender machen sollen. Damit sich in Filter jedoch keine Keime verbreiten, wird diesem oft Silber beigesetzt, welches wiederum in Ihr Wasser gelangt. Ob dies ein Problem darstellt ...
Weiterlesen …

Wasserfilter bei Stiftung Warentest – die falsche Pauschalisierung

Wasserfilter bei Stiftung Warentest - die falsche Pauschalisierung Das Verbraucherinstitut Stiftung Warentest testete 2015 neun Wasserfilter und kam zu ernüchternden Ergebnissen. Das Problem: Hierbei wurden ausschließlich Tischkannenfilter getestet. Professionelle Filter wurden nicht berücksichtigt. Was bei den Testergebnissen herauskam und was ...
Weiterlesen …

Wasserfilter Küche

Die Küche ist einer der zentralen Orte unseres Lebens. Wie wäre es daher mit einem Wasserfilter für Ihre Küche? Ein Wasserfilter verleiht nicht nur Ihrer Küche einen besonderen Touch, sondern er ist auch eine Anschaffung, von der Gesundheit und Umwelt ...
Weiterlesen …

Wie wähle ich den richtigen Filtereinsatz?

Wie wähle ich den richtigen Filtereinsatz? Die Wahl des richten Filtereinsatzes hängt von verschiedenen Faktoren ab, die immer auf ihre persönlichen Umstände abgestimmt sein sollten. Eine Frage des Komforts: Wie wichtig ist es für Sie ihr Glas Wasser möglichst schnell ...
Weiterlesen …

Wie funktionieren und was filtern Wasserfilter?

Auf dem Markt gibt es sehr viele verschiedene Systeme zur Wasserfiltration. Wie funktionieren sie und gibt es Unterschiede zwischen den verschiedenen Filtersystemen und wenn ja welche? Welches Filtersystem ist am geeignetsten für welchen Zweck? Was sagen die Porengrößen über die ...
Weiterlesen …

Wasserfilter im Test

Wasserfilter Test: Das Medium Wasser ist sehr komplex und so fällt die Wahl zum Kauf des richtigen Wasserfilters besonders schwer. Auch macht es die unglaubliche Vielzahl an Systemen, Anbietern und Modellen nicht leichter. Abhilfe sollen hier diverse Vergleichstest und Testberichte ...
Weiterlesen …
Nie wieder Kisten schleppen durch Wasserfilter
Kein Kistenschleppen mehr!
Wasserfilter erzeugen leckeres Leitungswasser
Endlich leckeres Wasser aus der Leitung!
Sorgenfreies Trinkwasser ohne Schadstoffe durch Wasserfilter
Keine Schadstoffe mehr trinken!
Dieser Shop wurde bei käufersiegel.de mit 4.95 von 5 Sternen bewertet - basierend auf 111 Bewertungen
Ihr Warenkorb